Mein neuer Freund schaut jetzt schon anderen Frauen hinterher!

Hallo liebe Beatrice,
ich bin mit meinem Freund (er ist 28) nun seit einem knappen Monat zusammen. Da wir beide Studenten sind, haben wir nicht so viel Zeit, uns oft zu sehen, da wir beide sehr viel lernen. Doch die Zeit, die wir miteinander verbringen, genieße ich sehr. Ich merke, dass er sich sehr um mich kümmert, z.B. wenn es mir gesundheitlich schlecht geht. Das ist ihm dann sehr wichtig.

Doch mir ist bereits aufgefallen, dass wenn wir spazierengehen oder als wir mal zusammen in der Uni-Bibliothek waren, er anderen Frauen hinterherschaut. Wir unterhalten uns dann z.B. und ich merke direkt, wie sein Blick abschweift, er sich nicht mehr auf das Gespräch konzentriert und diesen Mädels/jungen Frauen hinterherschaut. Mich verletzt das sehr – was er auch weiß. Ich habe schon versucht, ihm dies auf die unterschiedlichsten Weisen abzugewöhnen. Erstens habe ich ihm gesagt, dass es mich verletzt und dass es mir wehtut, zweitens habe ich dann mal versucht, ihn auf übertriebene Art nachzumachen, um ihm zu zeigen, wie kindisch er sich verhält. Und ich überlege schon, ob es Sinn hätte, ihm drittens auch zu sagen, dass ich keine Lust hätte, mit ihm spazierenzugehen, wenn er sich dabei sowieso für andere Frauen mehr interessiert als für mich.

Ich mag ihn wirklich und möchte diese Beziehung nicht aufgeben, aber es verletzt mich sehr. Ich denke mir manchmal, dass er sich seinen Freunden gegenüber respektvoller verhält als mir gegenüber. Das macht mich sehr traurig. Man sollte sich doch allen Menschen gegenüber respektvoll verhalten, aber besonders seiner eigenen Partnerin gegenüber.

Was rätst du mir denn, wie ich mich verhalten sollte, damit er sein Verhalten ändert? Meinst du, er verhält sich so, weil er sich ziemlich sicher ist, dass ich trotzdem bei ihm bleibe? Und hältst du es überhaupt für sinnvoll, für diese Beziehung zu kämpfen?
Bereits vielen Dank im Voraus
Viviane (25)

Liebe Viviane,
du fragst:
„Meinst du, er verhält sich so, weil er sich ziemlich sicher ist, dass ich trotzdem bei ihm bleibe?“
Schwer zu sagen. Ist es denn so?

„Und hältst du es überhaupt für sinnvoll, für diese Beziehung zu kämpfen?“
Natürlich nicht um jeden Preis. Einerseits sagst du, dass du die Zeit mit ihm genießt und er sich um dich kümmert. Und so schlimm ist das „Fremdgucken“ ja nun nicht, wenn man es einfach als eine schlechte Angewohnheit betrachtet. Männer glotzen nun mal gerne, und es heißt ja oft: woanders Appetit holen, zuhause essen.
Andererseits kränkt dich sein Verhalten; und es ist alarmierend, dass er schon nach NICHT MAL EINEM MONAT, wo man eigentlich wirklich nur Augen für die neue Liebste haben sollte, anderen Frauen nachglotzt. Und du sagst ja:
„Man sollte sich doch allen Menschen gegenüber respektvoll verhalten, aber besonders seiner eigenen Partnerin gegenüber.“
Da hast du vollkommen recht, und es ist gut, dass du aufmerksam bist für solche Dinge – und es auch bleibst.

„Was rätst du mir denn, wie ich mich verhalten sollte, damit er sein Verhalten ändert?“
Rede erst mal ruhig und deutlich mit ihm. Frag ihn, warum er das tut, lass nicht locker, bis er dir eine ausreichende Antwort gegeben hat. Dann erklärst du ihm nochmal genau, was sein Fremdgucken in dir auslöst. Hast du ihm das mit dem Respekt schon mal gesagt? Wenn nein, dann tu´s.
Sag ihm, dass er, wenn er allein ist, anderen Frauen nachgucken kann, so viel er will, aber BITTE NICHT IN DEINER GEGENWART!

Und dann schau mal, ob es sich bessert. Wenn ja, dann belohne ihn dafür: durch Lob, Zärtlichkeiten, guten Sex oder was auch immer ihm gefällt. Wenn nein, dann versuch´s mal damit:
Jedes Mal wenn er in deiner Gegenwart fremdguckt, stehst du auf bzw. drehst dich um und gehst einfach (wortlos). Schimpf nicht, meckere nicht, mach keine bissigen Bemerkungen – handle!
Viel Erfolg!
Beatrice Poschenrieder

„Mr.

Ist dein neuer Freund vielleicht ein Weiberheld, ein Untreuer, ein Sexabenteurer oder ein anderer Typus, mit dem du nicht glücklich werden wirst? Woran du das schon zu Anfang erkennst, plus Expertenkommentare, findest du in meinem Ratgeber.

Buch kaufen oder mehr Infos: Mister Aussichtslos: 12 Männertypen, die Sie sich sparen können

Meine YouTube-Videos zum Buch: https://www.youtube.com/watch?v=okvch201Ojs und https://www.youtube.com/watch?v=cjSKeCDWNiQ