Ihm geht es dauernd nur um Sex, aber ich habe mich verliebt! Soll ich es beenden?

Liebe Beatrice,
ich wurde vor 4 Wochen von meinem Freund verlassen, da er eine neue Freundin hat. Die Zeit jetzt zu überbrücken und etwas drüber hinweg zu kommen, war sehr schwierig. Vor 10 Tagen war ich aus und habe da einen netten Typen kennen gelernt, später drückte er mir auf einen Zettel geschrieben seine Nummer in die Hand. Vorher habe ich ihn noch nie gesehen! Ich dachte mir, irgendwann werde ich mich mal bei ihm melden. Am nächsten Tag bekam ich spätabends eine SMS, warum ich mich noch nicht gemeldet hätte?? Ich war erst mal erschrocken, woher er meine Nummer hat?
Bis heute weiß ich nicht, wie er sie rausbekommen hat, ist mir aber auch völlig egal!
Jeden Tag haben wir geschrieben und es deutete alles auf Sexuelles hin, das heißt für mich, ich kann ihn gerne für eine Affäre haben. Das habe ich auch schnell kapiert!!! Nach ein paar Tagen habe ich mich dann erst mal mit ihm getroffen und wir sind auch gleich im Bett gelandet, ich konnte nicht widerstehen, der Typ hat es voll drauf. Im Bett kommen wir bestens mit einander aus.
Ich dachte mir, wenn ich mich ab und zu mit ihm treffe, dann habe ich Spaß dabei. War auch so!!! Ich bin der Typ Frau, der gelernt hat, dass man erst mal cool sein soll. Ich wollte auch gar nicht, dass mein Herz mit reingezogen wird, das ist aber jetzt passiert, und zwar so: Er textet mich den ganzen Tag mit SMS voll. Wir sehen uns zwar beim Ausgehen, unsere Affäre ist aber TOP SECRET!!!!
Er schreibt mir den ganzen Tag die krassesten sexuellen Dinge. Denkt er wirklich den ganzen Tag darüber nach, wie er es mir besorgen kann???
Ich bin jetzt verknallt in ihn, da er mir den ganzen Tag immer SMS schreibt und sich ständig mit mir treffen will (für Sex).
Wenn ich mal woanders feiern gehe, taucht er sogar da auf, weil ich ihm vorher sage, wo ich hingehe. Eigentlich will ich nur, dass er nicht denkt, ich bin überall da, wo er ist.
Auf jeden Fall weiß ich gar nicht, woran ich bin? Ich bin ihm gegenüber aber auch sehr cool. Ich versuche ihm nicht nachzurennen und schreibe ihm immer genau das, was er gerade hören will.
Was soll ich machen??? Einfach alles lassen, wie es ist, und abwarten, oder soll ich es ganz beenden, bevor er mein Herz bricht?
Ich würde mich nicht trauen ihm zu sagen, dass ich ihn besser finde als er denkt (nicht nur für´s Bett).
Das Gute ist aber, dass ich meinen Ex dadurch vergessen habe und es mir sehr gut tut.
Was soll ich tun?
Nicky

Liebe Nicky,
du fragst:
«Denkt er wirklich den ganzen Tag darüber nach, wie er es mir besorgen kann???»
Ja logisch, warum auch nicht? Für ihn hat Sex eben einen extrem hohen Stellenwert, und wenn du da mitspielst, warum sollte er es lassen?

Nun fragst du dich, woran du mit ihm bist.
Naja, er ist tierisch scharf auf dich, das ist alles. Ihr beide treibt es erst seit ein paar Tagen miteinander. Ist ja klar, in welcher Phase er ist.

Du merkst an:
«Ich bin ihm gegenüber aber auch sehr cool. Ich versuche ihm nicht nachzurennen und schreibe ihm immer genau das, was er gerade hören will.»
Das ist exakt der Grund, warum er sich so verhält, wie er es tut. Würdest du ihm stecken, dass du ihn “besser findest als er denkt (nicht nur für´s Bett)“, und würdest du ihm nachlaufen, dann wäre es schnell vorbei mit seinen SMSen und anderen Bemühungen.

«Was soll ich machen??? Einfach alles lassen, wie es ist, und abwarten, oder soll ich es ganz beenden, bevor er mein Herz bricht?»
Ich rate dir ganz klar zu Option zwei. Aber ich vermute, du wirst eh nicht auf mich hören und mit ihm weitermachen. Dann mach wenigstens die Probe aufs Exempel und verrate ihm deine wahren Gefühle. Dieses Cool-Versteckspiel wirst du eh nicht lange durchziehen können.

Was noch? Du solltest diesem Kerl nicht mehr sagen, wo du hingehst. Erstens braucht er dich nicht zu kontrollieren oder sich zu benehmen, als ob du ihm irgendwie gehörst (dazu muss er schon ein bisschen mehr
bieten als nur Sex!), zweitens, ein bisschen Unsicherheit kann seine Gefühle anfachen, so nach dem Motto, Shit, wo steckt sie wohl heut abend, hoffentlich ist sie nicht mit nem anderen Kerl unterwegs…
Hierzu noch ein klasse Buchtipp:
«Wie gewinne ich das Herz eines Mannes?».

Herzlichst
Beatrice Poschenrieder