Ich 36, sie 19, sie macht mich vor ihren Freunden jünger

Hallo Beatrice,
es geht um meine Freundin, mit der ich seit vier Monaten glücklich zusammen bin, also eigentlich glücklich. Ich bin 36 Jahre alt (sehe aber viel jünger aus, als ich bin), sie ist erst 19.
Das Problem ist, dass sie (denke ich) nicht zu mir steht oder mich gar nicht liebt? Und ihrem Bekanntenkreis oder Freunden mich jünger vorstellt als ich bin…
Ich bin sehr enttäuscht und irgendwie verletzt. Aber sie behauptet, dass sie mich über alles liebe usw… und deshalb nur die anderen angelogen hat, weil sie Angst hat, dass über sie schlecht geredet wird…
Was meinst du und wie sollte ich reagieren?
Liebe Grüße und danke für deine Aufmerksamkeit
Johannes (36)

Lieber Johannes,
du schreibst, dass sie sagt, sie liebe dich über alles, und dass ihr “glücklich zusammen” seid. Von daher nehme ich an, ihr habt bisher eine schöne und verliebte Beziehung…
Wenn das geschilderte Problem (dass sie dich vor ihren Freunden jünger macht) das einzige Problem ist, würde ich vorschlagen, dass du es einfach akzeptierst.
Du bist fast doppelt so alt wie sie, das ist für ein junges Mädchen durchaus ein Problem – und für ihr Umfeld auch! Du kannst damit rechnen, dass sie von allen Seiten blöde Bemerkungen bekommt. Aber sie hat noch nicht die Reife und das Selbstbewusstsein, um da einfach gelassen drüber zu stehen.
Betrachte es einfach als ein (wenn auch etwas doofes) Spiel und spiele mit – ihr zu Liebe.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder