Frag Beatrice

Gefällt sie meinem Freund besser als ich? Läuft da bald was?

Ich bin eifersüchtig auf seine beste Freundin. Er findet sie schön, fühlt sich angezogen, kann mit ihr besser lachen und herumalbern als mit mir…!

Hi Beatrice,
ich habe seit acht Monaten einen Freund und ein Problem mit ihm. Wir verstehen uns gut, bis auf dass ich total eifersüchtig auf seine beste Freundin bin. Dabei finde ich sie nicht einmal hübsch, also dachte ich eigentlich nicht, dass sie Konkurrenz für mich sein könnte. Gestern hat er mir nun gesagt, dass er sie schön findet und sich von ihrer offenen, lustigen Art angezogen fühlt.
Sie ist zwei Jahre jünger als ich und wir sind total verschieden. Ich bin klein und blond, sie ist groß und dunkelhaarig. Sie ist immer fröhlich, ich bin eher der nachdenkliche Typ, der öfter Weltschmerz hat.
Mein Freund scheint jedenfalls total begeistert von ihr zu sein. Als er festgestellt hat, dass sie über seine Witze lacht, hat er den ganzen Abend nur noch mit ihr rumgealbert.
Das hat sich bis heute nicht geändert. Noch dazu glotzt er ihr ständig auf ihre wirklich große Oberweite, und wenn ich ihn darauf anspreche, sagt er jedesmal „Das bildest du dir nur ein!“ und diese „großen Dinger“ würden ihm sowieso nicht gefallen.
Komisch nur, dass all seine Freundinnen, die er vor mir hatte, ebenfalls „gut bestückt“ waren. Ich dagegen habe nur 75 B.
Allmählich schwindet mein Selbstbewusstsein.
Ich will nicht, dass die beiden sich weiterhin sehen!
Ich fange langsam an sie zu hassen. Ich weiß nicht mal, was er an ihr findet (außer die Brüste). Nur weil sie immer mit einem Dauergrinsen auf dem Gesicht rumläuft, scheinbar nie Probleme hat oder nie schlecht drauf ist und mit jedem total locker umgeht, findet er sie toll!
Tatsache ist, sie hat sogar einen Freund (er ist der Kumpel von meinem Schatz), und er hat ihr Geflirte auch mitgekriegt. Ich habe schon mit ihm (also ihrem Freund) darüber gesprochen, der meint allerdings, ihm wäre das egal, seine Freundin sei treu und Ende.
Kannst du mir vielleicht einen Rat geben? Ich kann ja auch nichts dafür, dass ich so eifersüchtig bin! Aber ich habe doch Augen im Kopf!
Meinst du, da läuft was zwischen meinem Freund und diesem Mädchen? Bitte sag mir was ich tun kann!
Deine Sarah (26)

Eifersucht: Seine beste Freundin gefällt ihm besser als ich

Hi Sarah,
mit IHREM Freund hast du schon geredet, aber wie steht´s mit deinem??? Ich denke, du solltest ihm auf nette und freundliche Weise (bitte nicht vorwurfsvoll!!!) sagen, dass du ein wenig eifersüchtig bist, weil er sich mit diesem Mädchen offenbar so gut versteht. Vielleicht könnt ihr einen Kompromiss aushandeln, mit dem du besser klar kommst als mit der momentanen Situation.
Ich an deiner Stelle würde mir sowieso nicht so viele Sorgen machen. Verständlicherweise hat er Spaß dran, mit ihr rumzualbern – vielleicht weil er das mit dir nicht so recht kann? Bist du etwa ein wenig humorlos? Fehlt dir die „Leichtigkeit des Seins“? Wenn ja, warum? Kämpfst du mit einem Mangel an Selbstwertgefühl? Bist du unzufrieden und lässt das auch oft genug raus?
(Wenn ja, dann arbeite dran! “ich bin eher der nachdenkliche Typ, der öfter Weltschmerz hat”: Es könnte sein, dass du eine Neigung zu Depressionen oder depressiven Verstimmungen hast. Lass dir von deinem Hausarzt 5 Probesitzungen bei einer Therapeutin verschreiben und setz es um – es macht sogar ein bisschen Spaß, bei solchen Sitzungen ganz viel über sich selbst zu erfahren.)
Denn es klingt ein bisschen so, als ob dein Freund dieses Mädchen unter andern deshalb so mag, weil du öfter mal schlecht drauf bist. Kann das sein?
Ich kann gut verstehen, dass man sich zu einem Menschen hingezogen fühlt, der ein positives Lebensgefühl vermittelt, locker und offen ist, du bestimmt auch! Ich kann auch verstehen, dass man so jemanden hübsch findet, selbst wenn er / sie objektiv betrachtet nicht übermäßig schön ist. Diese Schönheit strahlt eben tatsächlich von innen heraus! Anstatt ihm verbieten zu wollen, sie zu sehen, solltest du lieber überlegen, ob du dich nicht auch in so eine positive Richtung entwickeln möchtest! Denn wenn du ganz ehrlich bist: du bist ein wenig neidisch auf dieses Mädchen.
Verbieten kannst du´s ihm sowieso nicht, denn erstens kann er sie auch heimlich treffen, zweitens würdest du heftig Minuspunkte bei ihm einsacken. Ich selber finde es ganz normal, dass mein Freund auch ein paar weibliche „Kumpelinnen“ hat, mit denen er sich ab und zu trifft. Er kann auch ohne weiteres nette Sachen über sie sagen (so lange es nicht sowas ist wie: „Die ist meine absolute Traumfrau“ oder „Was würde ich geben für eine Nacht mit ihr….!“). Klar hab ich hier und da mal leise Anflüge von Eifersucht, aber das gehört ja zu einer lebendigen Beziehung, und ich setze ihm da keineswegs zu.

Nochmal zu deiner „Konkurrentin“: Wirkliche Gefahr geht wohl nicht von ihr aus. Schließlich hat sie einen Freund, und du hast einen Freund, und der deine wird wohl kaum hingehen und seinem Kumpel die Liebste ausspannen. Also hab ein wenig mehr Vertrauen und sieh zu, dass du für deinen Schatz „liebenswert“ bleibst, anstatt böse Miene zum harmlosen Spiel zu machen.
Sprich: Tu was, damit er sich wieder mehr zu dir hingezogen fühlt! Erinnere dich zum Beispiel daran, wie du am Anfang eurer Beziehung warst, als er sich in dich verliebt hat! Du warst gut drauf (nehm ich mal an), fühltest dich wohl mit ihm, du fandest ihn toll und hast ihm das oft gezeigt. Das kannst du ihm auch heute noch vermitteln – trotz Kumpelfreundin und Eifersucht!

Tipp: Lies mal in meiner „Liebes-Beratung“ den Brief «Ich bin zu eifersüchtig und habe zu hohe Erwartungen».
Unten bei den “Verwandten Beiträgen” findest du noch weitere gute Infos.

Und was den Busen betrifft:
Natürlich ist eine große Oberweite eine Art optischer Schlüsselreiz für Männer, ein Hingucker, aber lass ihn doch gucken! Wenn er glotzt, heißt das noch lange nicht, dass ihm ihr Busen besser gefällt als deiner, sondern nur dass sich die großen Dinger penetrant in sein Sichtfeld drängen.
75 B ist doch super! Das ist eine Größe, die den meisten Männern gut gefällt. Mehr wollen die meisten „in natura“, also an ihrer Freundin, nicht unbedingt haben.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen