Ich bin Dauersingle, weil ich scheiße aussehe

Hallo Beatrice,
ich bin jetzt 19 und muss zugeben, dass ich noch nie im Leben eine richtige Beziehung mit einem Mädchen gehabt habe. Nicht, dass ich nicht hetero veranlagt wäre, aber ich komme einfach auf keinen grünen Zweig, obwohl ich sogar schon in der Grundschule mehr mit den Mädchen zusammen war. In meiner Schulzeit hatte ich nie wirklich viele Freunde und musste mir so manches Mal anhören, wie “scheiße” ich aussehe, worunter mein Selbstbewusstsein ziemlich gelitten hat. Nach meinem Versagen auf einem Gymnasium, welches ich wegen meinen “tollen” Mitschülern verließ, ging ich auf eine Realschule, wo ich ein Mädchen kennen lernte. Es kam eins zum anderen und ich verliebte mich in sie.
Ich wusste nicht, wie ich ihr klar machen konnte, dass ich sie mag, also schenkte ich ihr eine Rose mit einem Brief. Die Folgen waren fatal: die Rose und der Brief landeten im Müll und mein Selbstbewusstsein hatte wieder mal gelitten. Ich könnte noch ein paar weitere negative Sternstunden meines Liebeslebens erzählen, letztendlich sind aber nur diese beiden von wirklicher Bedeutung:
Vor 1 1/2 Jahren lernte ich eine junge Russin kennen – das erste Mädchen, was mich wirklich zu lieben schien. Leider wohnte sie in Russland und ich irgendwo in Deutschland, so dass wir beide wussten, dass wir uns nie wieder sehen würden, was mich nur noch mehr verstörte. Wir blieben eine Zeit lang in Kontakt, den ich dann aber beendete, weil ich davon ausging, dass es sowohl für mich als auch für sie das Beste war.
Ich schaffte es nie ganz, sie zu vergessen.
Zur Zeit gehe ich auf eine Schule, wo ich C. kennen gelernt habe. Ich bin ein Mensch wie jeder andere auch, nur, dass ich in der letzten Zeit, stressbedingt, wieder ziemlich viele Pickel habe. Es gibt Menschen in meinem Alter, die sagen, ich würde nicht gut aussehen. Ich kann mich mit C. gut unterhalten, aber Mädchen achten doch eh meistens auf das Äußere.
Wie kann ich ihr sagen, dass ich sie liebe? Und das Wichtigste, wie kann ich erreichen, dass sie mich so liebt, wie ich bin?
Über einen Ratschlag würde ich mich sehr freuen!
Gruß, Cedrik (19)

Welches Mädchen, welche Frau will schon einen Typen, der so üble Pickel hat?!

Lieber Cedrik,
bitte mach nicht noch einmal den Fehler wie bei dem Mädchen, ihr einfach einen Liebesbrief plus Rose zu geben, bevor du überhaupt weißt, ob sie deine Gefühle erwidert. So eine Aktion ist ein Schuss in den eigenen Fuß. Bitte lies dazu in meinen “FAQ´s Liebe” den Brief “Soll ich meine Liebe zu ihm/ihr gestehen?“, da habe ich das Thema ausführlich behandelt.
Dass du mit 19 noch keine Paarbeziehung hattest, ist kein echter Anlass zur Beunruhigung – es geht vielen so. Ich kenne sogar 30jährige, auf die das zutrifft – die sollten sich eher Sorgen machen. Du aber solltest dich nicht unter Druck setzen, denn sonst behinderst du dich selbst. Lass dir Zeit, das richtige Mädchen zu finden.
Natürlich hat man Sehnsucht nach jemandem, der einen liebt; aber wie ich schon sagte: unter Druck geht´s meist nicht, und jemand, der “verzweifelt” auf der Suche ist, hat nicht grade die attraktivste Ausstrahlung; also tut man sich selber einen Gefallen, da gelassener zu sein.
Nun noch ein Wort zur Optik: Kinder und Jugendliche sagen einander dauernd, dass sie kacke, schei…, blöd, was auch immer aussehen; du scheinst es dir besonders zu Herzen genommen zu haben, weil es einen wunden Punkt in dir getroffen und deine schlimmsten Selbstannahmen bestätigt hat. Es wäre gut, wenn du versuchst, dich weniger an deinen Komplexen aufzuhängen. Es könnte sogar sein, dass du deine negative Einschätzung deines Äußeren hernimmst, um deine Misserfolge bei den Frauen zu entschuldigen. Hör auf damit. Fang an, dich zu akzeptieren, mit Pickel oder ohne.
Klar machen einen Pickel nicht grade hübscher, also wenn sie dich runterziehen, dann sollte der erste Schritt sein, dass du zu einem guten Hautarzt gehst und dich behandeln lässt. Und wenn der Arzt nicht hilft, gehst du zu einem anderen. Ferner kannst du die Gesundheit deiner Haut auch selber unterstützen. Gesunde Ernährung, wenig Fett, kein Zucker, kein Nikotin, Bewegung an der frischen Luft – das ist das Wichtigste (weiß ich aus eigener Erfahrung). Vitamin A, Vitamin-B-Komplex und Zink in Form von Vollkornprodukten, Gemüse und Tabletten. Tägliche gründliche Gesichtsreinigung (weißt du sicher selber). Sich selber weniger stressen (weißt du auch, beherzigst du aber vielleicht zu wenig).

Ich kenne etliche Männer, die alles andere als gut aussehen, aber viel Erfolg bei Frauen haben, einfach weil sie gut drauf sind. Sie haben Ziele, wissen, was sie wollen, sind aktiv und zupackend, treiben Sport, haben Lebenslust und Humor – dazu gehört auch Selbstironie. Also hör bitte auf, dich selbst zu bemitleiden – das bringt dich nicht weiter, im Gegenteil.
Was ich damit sagen will: Steh zu dir, mach das Beste aus deinem Typ (überlege, wer aus deinem Bekanntenkreis dich da beraten könnte – vielleicht sogar deine heimliche Liebe C.? Frag sie doch einfach mal!), beschäftige dich nicht dauernd mit den Dingen, die du nicht ändern kannst (also das, was die Natur dir mitgegeben hat), sondern arbeite an den Seiten an dir, die du aus eigener Kraft verbessern kannst. Denn Frauen und Mädchen achten durchaus nicht meistens auf das Äußere!
Immerhin hast du schon mal einen großen Vorteil: Du hast einen Draht zu Frauen.

Nun zu deiner letzten Frage:
“Wie kann ich erreichen, dass sie mich so liebt, wie ich bin?”
Tja, keine Ahnung, ob´s ein Geheimrezept für dieses Mädel gibt. Ich weiß nur eins: Wenn du dich selber nicht akzeptierst und liebst, wieso sollte dann sie es tun? Also fang damit an und versuch gleichzeitig, das Beste aus dir zu machen – siehe auch dazu in meiner Liebesberatung die dreiteilige Serie “Was muss ein Mann haben…”: Teil 1, Teil 2, Teil 3).
Außerdem kann´s nicht schaden, wenn du versuchst rauszukriegen, was diesem Mädchen in einer Beziehung und an einem Jungen wichtig ist.
Eine Menge wertvoller Hinweise zum Thema “Selbstbewusstsein” findest du auch in meinem Buch “Sexbewusstsein: So finden Sie erotische Erfüllung”
(Infos siehe unten).
Alles Gute
Beatrice Poschenrieder

„Sexbewusstsein“

Bist du wirklich selbstbewusst und hast auch tief innen ein gutes Selbstwertgefühl, oder zeigst du nur nach außen eine gewisse Selbstsicherheit? Wie kann man das unterscheiden und wie kannst du eventuell selbstbewusster werden? Diese Fragen und viele mehr beantwortet mein Ratgeber, der sich nicht nur mit dem sexuellen Aspekt befasst, sondern auch mit den allgemeinen Dimensionen dieser Themen!

Mehr Infos oder Buch erwerben: “Sexbewusstsein: So finden Sie erotische Erfüllung”

Hier das Youtube-Video zum Buch: