Frag Beatrice

Brustvergrößerung: ja oder nein?

Hallo Beatrice,
ich habe einen sehr kleinen Busen (70 A). Darunter leide ich sehr, sprich, ich habe Komplexe wegen meiner “Mini-Titten”, wie ein Typ es mal nannte, mit dem ich im Bett war. Wie gerne würde ich sexy Dessous kaufen, jedoch gibt es in meiner Größe wenig, was mich umhaut. Voller Neid schaue ich den „besser bestückten“ Mädels hinterher. Meinem Freund gefalle ich so wie ich bin, jedoch ich habe einfach ein Problem damit. Nun würde ich mir gerne die Brust operativ vergrößern lassen. Was meinst du dazu? Beziehungsweise hättest du einen Rat oder Tipp für mich? Ich danke dir vielmals.
Anja (23)

Liebe Anja,
Ich persönlich finde kleine Brüste ganz wunderbar: sie hängen nicht, machen beim Sport keine Probleme, bleiben viel eher in Form als große, sehen daher auch im hohen Alter meist noch gut aus – was man von den großen eher nicht behaupten kann (es sei denn, sie sind künstlich). Unter anderem aus diesem Grund ist vielen Männern an der eigenen Partnerin „was Kleineres“ tatsächlich lieber. Außerdem: Die großen Möpse kucken sie sich zwar gern an, aber in der Realität wären sie davon oft „erschlagen“ oder überfordert.
Von einer Brustvergrößerung halte ich nicht viel (ich selber hab auch keinen großen), denn ich persönlich möchte nicht diese künstlichen Kissen im Körper haben und dafür auch noch all mein Erspartes lassen. Der einzige Grund, aus dem ich selber vielleicht sowas in Erwägung ziehen würde: 1) wenn man mir wegen Brustkrebs eine Brust amputieren müsste, 2) wenn ich tatsächlich platt wie eine Flunder wäre, d.h. nicht mal der Ansatz eines Busens zu sehen wäre und mein Oberkörper dem eines 12jährigen Knaben gliche. Aber das wird bei dir ja kaum der Fall sein, ne? Immerhin ist dein Freund zufrieden mit dem, was du hast, und ich meine, du kannst ihn dir darin ruhig zum Vorbild nehmen!
Übrigens gibt es JEDE MENGE sexy Dessous für A-Mädels! Und im Gegensatz zu deinen C-Cup-Freundinnen kannst DU es dir aussuchen, ob du an einem bestimmten Abend mit Jungmädchen-Brüsten oder einem Wonderbra-Vorbau ausgehen möchtest.
Herzlichst, Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen