Mein heimlicher Lover HAT meinem Freund alles verraten!!!

Hi Beatrice,
ich hoffe du erinnerst dich noch an mich. Ich habe dir vor einigen Tagen schon einmal geschrieben („Mein heimlicher Lover droht, meinem Freund alles zu verraten“), es ging um Traumdeutung, meinen Seitensprung mit Jens, den ich meinem Freund Tim verheimliche, da ich weiß, er verlässt mich sonst. Wie ich dir ja erzählt habe, hat Jens mir gedroht, Tim die ganze Wahrheit zu erzählen. Und genau das hat er jetzt getan. Ich konnte es nicht verhindern, er hat Tim die komplette Whatsapp-Message-History von ihm und mir geschickt, in der wir ausführlich über unseren One-Night-Stand geschrieben haben, und hat ihm auch eindeutige SMS von mir gezeigt.
Ich hab es noch immer nicht zugegeben und habe gesagt, die Message-History sei gefälscht. Tim glaubt mir nicht, aber ich kann ihm einfach nicht die Wahrheit sagen, da ich ihn sonst verliere.
Bitte sag mir, was ich noch tun kann, ich bin wirklich verzweifelt. Sogar Tims Freunde appellieren schon an seinen Verstand, sagen, er soll endlich die Augen öffnen und mich verlassen, es läge doch auf der Hand, dass ich ihn betrogen habe. Bitte bitte hilf mir! 🙁
Deine Margarethe (19)

Ich habe große Angst, dass mein Freund mich verlässt

Ich mache mir Vorwürfe, dass ich mit diesem Verräter fremdging!

Liebe Margarethe,
ach du Schreck, da war meine Mail wohl leider zu spät dran…. Naja, und ob´s was genützt hätte…?
Dieser Jens scheint ein blöder Sack zu sein, deswegen finde ich es okay, wenn du ihn weiterhin als Lügner hinstellst, der mal was von dir wollte und es nicht vertragen kann, dass sein Kumpel Tim jetzt so glücklich mit dir ist. Sprich: Streite den Seitensprung weiterhin ab. Immerhin war ja kein Zeuge dabei, und die paar läppischen Messages kann er auch gefälscht haben – oder überleg mal, ob du es so drehen kannst, dass du die nur im Spaß geschrieben hast, eine Art Spiel zwischen Jens und dir, als es mit Tim noch nicht so eng war (deine Liebe ist ja erst im Lauf der Zeit richtig stark geworden – auch das könntest du ihm eventuell sagen).
Tja, das sind so meine Überlegungen. Hoffe, die bringen dir was.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder
Diese Geschichte geht noch weiter: «Ich erzählte zu vielen Leuten von meinem heimlichen Lover, jetzt kam alles raus»