Hält mein Lover mich nur als Zweitfrau, um sein Selbstwertgefühl aufzumöbeln?

Liebe Beatrice!
Ich bin seit einigen Jahren in einer festen Beziehung und dachte eigentlich, ich wäre glücklich. Seit einem Jahr allerdings bin ich nicht mehr so glücklich. Mein Freund schenkt mir sehr wenig Aufmerksamkeit und mir kommt es vor, als ob er mich nicht mehr ernst nimmt. Dazu kommt noch, dass ich einen Mann kennengelernt habe, mit dem ich viele Gemeinsamkeiten habe. Ich habe eine Affaire mit ihm. Doch auch er hat seit vielen Jahren eine Freundin. Wir chatten bzw. whatsappen auch ab und zu, und wir gehen sehr ehrlich miteinander um. Ich habe ihn schon gefragt, ob er mich als “Zweitfrau halten will, um sein Selbstwertgefühl aufzumöbeln”, darauf die Antwort: „Ich empfinde einiges für dich und das auch auf der körperlichen Ebene und das mag ich einfach ausleben können, aber ich ‘halte’ mir dich nicht, um ein Macker zu sein, der zwei Frauen hat…“
Ich bin total durcheinander, was meine Gefühle angeht!
Bitte hilf mir!
Lg Monica (25)

Liebe Monica,
ich finde, die Frage ist eher, ob DU dir einen Zweitmann hältst, um dein Selbstwertgefühl aufzumöbeln – und um das zu kriegen, was du vom Freund nicht mehr bekommst, oder auch um aus der unbefriedigenden Beziehung rauszukommen ohne die Gefahr, “allein dastehen” zu müssen (letzteres wird nicht funktionieren).

Mein Rat: Entweder du trennst dich und gehst ins Bett, mit wem du willst; oder du setzst alles dran, damit eure Beziehung geheilt wird und ihr wieder ein gutes Team werdet. Aber das geht vielleicht nur mit Hilfe einer guten Paarberatung.

Bitte schau zu deinem Thema auch mein Youtube-Video (siehe unten).
Liebe Grüße
Beatrice Poschenrieder