Er setzt mich unter Druck mich zu rasieren, also alle Schamhaare weg NEUE ANTWORT

Hallo Beatrice,
es geht darum, dass mein Freund (26), mit dem ich jetzt schon fast 3 Jahre zusammen bin, und wir uns auch sehr gut verstehen, natürlich auch beim Sex im Bett, ich bekomme fast immer einen schönen Abgang, wenn wir zusammen vögeln. Beim Vorspiel blase ich so lange, bis er kommt, damit er mich dann richtig schön durchf… kann. Jetzt möchte er mich auch immer öfters oral befriedigen, also mit seiner Zunge, bis es mir vor dem eigentlichem Verkehr mit ihm auch schon einmal kommt. Aber er hat mir ganz klar gesagt, dass er mich erst leckt, wenn ich mich rasieren tu.
„sexyIch finde das ja auch ganz geil, wenn wir zusammen einen Porno ansehen und es dort schöne rasierte Fo… zu sehen gibt, werde ich ja auch meistens so richtig schön feucht oder besser gesagt, bin ich dann schon total nass im Schritt. Desweiteren sagte er mir, dass es durch die Haare an meiner Mu… nicht so gut riechen würde. Er ist übrigens schon seit ca 5-6 Jahren am Schwa… rasiert, dazu muss ich sagen, dass es noch nie irgendwie bei ihm gerochen hat, wenn ich, bevor wir zusammen schlafen, immer einen aus Leidenschaft bla…
Ich habe halt nur Angst, wenn ich mit Bekannten regelmäßig in die Sauna gehe, dass die mich dann auslachen werden, und dann z.B. was sagt mein Frauenarzt dazu, ich habe halt Angst, dass sie mich jetzt für eine Schlampe halten werden. Desweiteren habe ich schon einmal gehört, dass es dann im Intimbereich unheimlich jucken würde.
Und wie soll ich mich überhaupt rasieren, wird das nass oder trocken rasiert?
Ich und mein Freund wir lieben uns beide sehr und ich habe Angst, dass unsere Beziehung dadurch vielleicht sogar kaputt gehen könnte. Beatrice, du warst doch oder bist doch mit Sicherheit auch schon einmal da unten rasiert gewesen, wenn ja kannst du mir mitteilen, ob es dann nach der Rasur wirklich so unheimlich juckt, und ich habe dann auch noch Angst mich dabei an meiner Mu… zu verletzen.
Ich möchte dich bitten, mir schnellstens zu antworten, da ich sonst noch das schlimmste für unsere Beziehung befürchten muss.
Tschau, Gaby (25)

Hallo Partner von “Gaby”,
meinst du, ich merk nicht, dass du ein Mann bist und dass du nicht nur von mir wissen willst, wie du deine Freundin endlich dazu kriegen kannst, sich da unten sämtliche Haare wegzumachen, sondern auch dass dir beim Schreiben einer abging?
Ich hab schon über 18.000 Mails mit Anfragen bekommen, davon 9000 von Frauen, ich weiß, wie Männer schreiben und wie Frauen schreiben (beziehungsweise über Sex reden). Du schreibst so ordinär, dass ich das Gruseln kriege. Einige deiner ordinären Formulierungen hab ich aus deiner Mail rausgemacht oder umgeändert, bevor ich unseren Austausch online gestellt habe.
Deine Mail ist eine merkwürdige Mischung aus Dingen, die reell sind, und deinen Wunschphantasien (etwa dass deine “Gaby” vom Anblick rasierter Mu´s in Pornovideos geil und nass wird; oder auch «Beim Vorspiel blase ich so lange, bis er kommt, damit er mich dann richtig schön durchf… kann»: so einen Schwachsinn hab ich selten gelesen).
Außerdem, wieso hast du so einen altbackenen Vornamen gewählt? Weil du eigentlich 54 bist und die Nachbarsgöre, auf die du früher mal standest, Gabi hieß?
Wie auch immer:
Also wenn du Schluss machen würdest, nur weil deine Freundin sich nicht rasiert, wärst du nicht grade beziehungsfähig. Soviel dazu. Kein Mann mit Herz und Verstand würde wegen sowas Schluss machen oder seiner Partnerin die Hölle heiß machen. Du setzst sie unter Druck mit Argumenten wie, dass du dich ja auch seit 5 – 6 Jahren da unten blank rasierst, und akzeptierst ihre Gegenargumente nicht, etwa dass sie sich mit dem nackten Genital in der Sauna und vor dem Frauenarzt schämem würde.
Kein Mann darf eine Frau überhaupt unter Druck setzen, sich den Intimbereich zu rasieren, denn: Ja, es juckt tatsächlich, und es kommt auch oft zu Entzündungen, manchmal sogar zu Verletzungen. Ob ich das jetzt von meinen Freundinnen oder aus eigener Erfahrung weiß, sei dahingestellt, es geht dich wirklich einen feuchten Kehricht an!!

Also ich finde: die Haare in der Bikinizone sollte eine Frau sich aus ästhetischen Gründen entfernen, und wenn sie recht langes Schamhaar hat, kann sie es etwas kürzen, damit der Mann nicht so viel Gestrüpp im Mund hat, wenn er sie mal oral erfreut.

Du schreibst zudem, dass “es durch die Haare an der Mu… nicht so gut riechen würde”:
Das finde ich merkwürdig. Die meisten Männer fahren nämlich auf diesen typisch weiblichen “Sexualgeruch” ab, der im Schamhaar sitzt. Wenn du das nicht gut riechen kannst, kann das nur an zweierlei Dingen liegen: entweder du bist in der Hinsicht verklemmt, oder deine Freundin nimmt es mit der Hygiene nicht so genau. Bitte lies dazu auch:
«Intimgeruch: Meine Freundin müffelt unten stark».
Es grüßt
Beatrice Poschenrieder