Sex im Stehen und Stellungen für enge Räume

Linda (23)
Hallo Beatrice,
ich finde die Beratung hier total super und habe schon viele Fragen für mich beantwortet bekommen, aber eins wüsste ich gern noch. Mein Freund (22) und ich sind seit 4 Monaten zusammen. Zwischen uns ist ein sehr großer Größenunterschied (35 cm). Wir haben beide wahnsinnige Lust darauf, mal spontan in einer stillen Ecke, Umkleidekabine o.Ä. Sex zu haben. Als wir das mal ausprobieren wollten, scheiterte es daran, dass er einfach viel zu groß für mich ist, also sein Penis ist zu hoch, um in mich einzudringen. Und wenn ich mich irgendwo drauf stelle, bin ich meistens zu hoch. Sex im Stehen fällt also flach, wenn ich mich nach vorne beuge, damit er von hinten in mich eindringen kann, klappt es auch nicht, weil er seinen Penis dann zu doll verbiegen muss… Es wäre schön, wenn du einen Tipp für uns hättest. Vielleicht könntest du uns auch Alternativen nennen, andere Stellungen vielleicht, die sich auf engem Raum realisieren lassen. Vielen Dank jetzt schon mal für deine Mühe.
Liebe Grüße
Linda (23)

Hi Linda,
entweder ihr sucht euch was mit Stufen (etwa ein Treppenhaus, Kellertreppe, Eingangsstufe zu einem Haus), denn da kann man besser mit der Höhe herumprobieren, oder etwas, wo du so halb drauf sitzen kannst (z.B. Fensterbrett) und er steht zwischen deinen Beinen oder eine Umkleide mit einem Stuhl, auf den er sich einfach setzt und du dich auf seinen Schoss.
Anderer Vorschlag: Er kniet sich hin, setzt sich dann auf seine Fersen. Du setzt dich breitbeinig auf seinen Schoss, entweder mit dem Gesicht zu ihm oder mit deiner Rückseite zu ihm.
Oder: er kniet sich hin, ein Bein nach unten (Knie auf dem Boden), ein Bein nach vorn (Oberschenkel waagerecht, Unterschenkel senkrecht). Du setzt dich praktisch so auf seinen einen Schenkel, dass er eindringen kann. Er soll dich mit den Händen an den Hüften stützen und führen. Du kannst dich auch an seinen Schultern festhalten. Natürlich kann er sich auch so hinsetzen, dass seine Beine grade nach vorn gehen und du hockst oder kniest dich breitbeinig über ihn. Für sitzende und kniende Stellungen im öffentlichen Raum ist es gut, eine Decke dabei zu haben, die ihr so faltet, dass eure Unterlage weich genug ist.
Anregungen für Stellungen im Stehen, Sitzen und Knien bietet auch mein Buch Sex für Faule und Gestresste: So holen Sie mehr aus Ihrem Liebesleben – mit weniger Aufwand!, teils sogar mit Bebilderung.
Viel Spaß!
Beatrice Poschenrieder