Beschneidung rückgängig machen – geht das?

Hallo Beatrice,
ich wurde mit 5 Jahren wegen einer Vorhautverengung beschnitten. Heute belastet mich das sehr, erst einmal beim Duschen im Schwimmbad und zweitens wenn ich mit einer Frau schlafe oder sie mir einen bläst, reagieren Fauen öfters komisch. Es ist ja auch in Deutschland nicht so häufig wie z.B. in Amerika, dass jemand beschnitten ist. Nun meine Frage: Kann man den Vorgang, die Beschneidung rückgängig machen, ohne dass irgendwelche großen Narben entstehen, sondern so dass er wieder wie ein normaler Penis aussieht, und wenn, wo und wie teuer ist so etwas?
Danke, Christopher (21)

Habe ich einen schönen großen Penis? Brauche ich eine Vorhaut?

Muss ein Mann denn eine Vorhaut haben, oder geht es gut auch “ohne”?

Hallo Christopher,
ich hab deinen Brief (ohne Angabe deines Namens oder deiner Adresse) an eine “Penis-Informationsstelle” weitergeleitet und hier ist die Antwort:
«Hi,
von einer Operation, wie du sie dir wünschst, haben wir noch nie etwas gehört. Man müsste ja auch deine Haut von einer anderen Stelle an den Penis verpflanzen, denn das Original ist ja weg. Ob das dann einigermaßen gut aussieht – fraglich.
Ich würde aber auch keinen Gedanken daran verschwenden! Bei Nacktauftritten in der Öffentlichkeit (Duschen, Sauna, FKK, usw.) würde ich die neidischen (!) oder neugierigen blicke eher als Anerkennung auffassen. Und wenn du eine Frau nicht überraschst, sondern mit ihr vorher über deine Beschneidung und die Vorteile einer Beschneidung sprichst, wird sie auch nicht komisch reagieren, sondern dankbar sein!»

Hey Christopher, hier nochmal Beatrice. Also ich weiß, dass man, wenn Reste der Vorhaut vorhanden sind, diese dehnen kann (mittels kleiner Apparaturen und Klebebändern), aber das ist ein langwieriger und unangenehmer Vorgang, und das Endergebnis sieht wahrscheinlich nicht so aus, wie du dir das vorstellst.
Welcher Arzt das speziell macht, weiß ich nicht, ich denke, da müsste man einen guten Urologen befragen, zum Beispiel Prof. Dr. Hartmut Porst in Hamburg.
Aber wie der Schreiber oben schon sagt: Mach dich bloß nicht verrückt! In der Tat ist es eher so, dass – jetzt rein von der Optik her – ein beschnittener Penis den meisten Leuten besser gefällt als ein unbeschnittener. Bitte lies dazu folgende Briefe:
• «Fragen zur Vorhaut und zur Beschneidung»
• «Ist ein beschnittener Penis hässlich?»

Liebe Grüße
Beatrice Poscherieder