Er drängt mich zum Sex und zu Sachen, die ich nicht will

Hi Beatrice,
ich bin mit meinem Freund schon 2 Jahre zusammen. Nur hab ich da mal ein paar Probleme:
1. Mein Freund will, dass ich vor seinen Augen mit einem anderen Typen schlafe. Was hältst du davon?
2. Er will auch, dass ich sein Sperma schlucke. Ich will nicht, aber ich hab Angst, dass er sich´s dann von einer anderen machen lässt.
Ich würde mich freuen, wenn du antwortest
Jenny (20)

Sklavin kauert am Boden, gefesselt, ihr Po ist oben

Hi Jenny,
zu 1. Tu´s nicht. Das geht fast immer nach hinten los. Bitte lies dazu den Brief “Mein Freund drängte mich zum Sex mit einem anderen und – trennte sich!

zu 2. Wenn du keine Lust drauf hast oder es dich graust, dann tu´s nicht. Die Mehrheit der Frauen bläst zwar ab und zu, aber schluckt nicht. Hast du Angst, er holt sich´s bei einer andern, weil er dir damit droht? Oder ist es nur deine eigene Unsicherheit, die dir solche Ängste eingibt?
Allerdings finde ich, dein Freund verlangt ganz schön viel von dir! Bist du sicher, dass er dich liebt? Oder geht es ihm vor allem um Sex?
Herzlichst, Beatrice

Hi Beatrice,
danke dass du mir so schnell geantwortet hast. Ja, er drängt mich zum Sex und zu allen möglichen Sachen. Er sagt, wenn er zu wenig von mir bekommt, geht er fremd und verlässt mich. Er hat mich auch schon mal vergewaltigt.
Ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll. Ich finde ihn doch so süß!
Tschüss, Jenny

Hi Jenny,
du findest einen Typen “süß”, der dich vergewaltigt, mit Fremdgehen und Trennung erpresst, zum Sex drängt und zu Sachen, die du nicht willst? Bist du noch bei Trost? Um Gottes Willen, trenn dich, und zwar am besten heute noch! Der Typ liebt dich doch gar nicht, sonst würde er NIEMALS solche Dinge mit dir tun! NIEMALS! Er ist ein egoistischer Dreckskerl.
Schick ihn zum Teufel, bevor er dir noch Schlimmeres antut. Wobei eine Vergewaltigung wirklich schon schlimm genug ist!!!
Kerle wie der sind auch in der Lage, dir noch andere ernsthafte Verletzungen zuzufügen. Lass dich von Freundinnen oder deiner Familie unterstützen oder sprich mit einer Beraterin, die sich mit Vergewaltigung auskennt. In jeder größeren Stadt gibt es Stellen, an die sich Opfer von Missbrauch und Vergewaltigung anonym und kostenlos wenden können. Du findest diese Stellen zum Beispiel, indem du auf
https://www.dajeb.de schaust.
Dort auf “Beratungsführer online” klicken, dann Postleitzahl (oder erste 2 – 3 Ziffern) eingeben und nachsehen, welche von den angebotenen Adressen für dich eignet. Dann einfach anrufen und sprich dir deine Probleme von der Seele.
Ich wünsche dir ganz viel Mut und die Kraft zur Trennung
Beatrice Poschenrieder