Blow Job: Wohin mit dem Sperma?

Hallo Beatrice!
Jetzt hab ich schon öfter deine tollen Antworten gelesen, die du den andern gegeben hast, und hoffe, du kannst auch mir weiterhelfen. Klingt jetzt vielleicht total doof… doch ich will meinem Freund einen Blow Job geben und dieses Mal nicht schlucken (ich mag es einfach nicht). Wie entsorge ich das “Zeug” denn, ohne dass es die Lust nimmt oder er denkt, dass ich´s ekelhaft finde oder so? (Obwohl es eigentlich stimmt, dass ich´s ekelhaft finde.) Lass ich´s einfach aus Mund laufen? Schon mal vielen Dank!!
Samantha (17)

ich will ihr beim Blasen zusehen

Einen Blow Job geb ich ihm schon, aber schlucken will ich nicht!


Hallo liebe Samantha,
warum soll er ja nicht denken, dass du´s eklig findest? Die meisten Frauen finden´s eklig! Und die meisten Männer erwarten nicht unbedingt, dass ihre Partnerin es schluckt. Die meisten dürfen noch nicht mal erwarten, dass sie im Mund ihrer Süßen ejakulieren dürfen, also da kann dein Freund schon mal froh sein, dass du´s überhaupt so weit kommen lässt, und das in deinem Alter! (ungewöhnlich!)
Also mach dir da nicht so nen Kopf und mach mit dem Zeug, was dir grade einfällt. Lass es aus dem Mund laufen oder in seinen Mund oder auf seinen Bauch oder in ein Küchentuch, was du neben´s Bett gelegt hast, oder spuck´s ins Waschbecken oder in den Blumentopf oder in seine Socken – was halt grade in der Nähe ist, ne?
Noch ein Tipp: Lies in meiner “Sex-Beratung” unter der Rubrik “Praktiken…” den Brief
«Oralverkehr bis zum Schluss, für meine Frau ein Problem».
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder