Ihre Pferde sind ihr wichtiger als ich

Hallo Beatrice!
Wie soll ich mich verhalten, wenn meiner Freundin ihr Pferd wichtiger ist als ich? Ihre Argumente hören sich wirklich gut an, aber ich fühle mich dabei so bescheuert. Sie ist ebenfalls 18 und Pferdenärrin. Sie meinte, ich sollte mir ein Hobby suchen, damit ich auch weniger Freizeit hätte. Sie hat nämlich durch das Reiten gar keine und ich habe davon sehr viel! Obwohl wir im selben Jahrgang sind, sehen wir uns, wenn, dann nur am Wochenende, und dann auch NIE das ganze WE.
Fabian (18)

Lieber Fabian,
mein erster Impuls nach dem Lesen deiner Mail war, zu sagen: Wenn ihr die blöden Rösser wichtiger sind als ihr Freund, soll sie halt mit denen eine Beziehung eingehen. Oder sich einen Freund suchen, der mit ihr gemeinsam Pferdekacke schaufelt und Hufe auskratzt. Oder??? Ist doch wahr. Aber möglicherweise liebst du deine Freundin ja und willst die Geschichte retten. Mein Vorschlag: Du wirst auch ein Pferdenarr, der mit ihr gemeinsam Pferdekacke schaufelt und Hufe auskratzt. Äh nö… Späßchen. Ich glaub, da funktioniert wahrscheinlich nur ein Weg: Du tust tatsächlich, was sie sagt, und legst dir ein Hobby zu, oder noch besser, ganz viele (Anja, Britta, Clarissa, Diane…) oder vielleicht auch was Superzeitaufwendiges wie Segeln, Angeln, Kitesurfen, Fotografieren, Videos drehen und so ’n Kram. Damit packst du dir deine Freizeit dermaßen voll, dass deine Walküre sich ganz schön anstrengen muss, um noch ein Terminchen mit dir zu finden. Klar musst du dafür erst mal in Kauf nehmen, sie NOCH weniger zu sehen. Aber falls eure Beziehung noch einigermaßen vorhanden ist, wird die Taktik klappen. Und ganz nebenbei kommst du mal hoch vom Sofa und dein Leben wird wieder spannender.
Also: Aktiv werden!
Alles Gute
Beatrice Poschenrieder